KK Schützenverein Mengen e.V.
KK Schützenverein Mengen e.V.
Impressum
Was bedeutet Duell und/oder Präzision?

 
Präzisionsscheibe
Präzisions-Scheibe
Duellscheibe
Duell-Scheibe

Beim Präzisions- und Duellschiessen handelt es sich um 2 Teildisziplinen die hintereinander mit je 20 Schuss (5 Schuss Probe und danach 15 Wertungsschüsse) durchgeführt werden.
Aufaddiert ergibt sich dann das Wertungsergebniss für die Disziplin. Maximal kann hier eine Ringzahl von 300 Ringen erreicht werden (150 Ringe Präzision und 150 Ringe Duell).

  1. Präzision
    bedeutet, daß die oben angegeben Schußzahl für diese Teildisziplin auf die Präzisionsscheibe abgegeben werden, ohne das sich diese "bewegt".
    Man hat hier 5 Minuten Zeit für die Abgabe von 5 Schüßen.
     
  2. Duell oder Schnellschuß
    Beim Duellschiessen werden 5 Schuß geladen und der Schütze muss die fertig geladene Waffe nach dem Ladevorgang, für den er 1 Minute Zeit hat, in der sogenannten Fertighaltung (Senkung des Armes mit der Waffe um mindestens 45Grad aus der Waagrechten) in Richtung der Scheiben halten. Die Scheiben werden für 7 Sekunden vom Schützen weggedreht und danach für 3 Sekunden wieder zurückgedreht.
    In diesen 3 Sekunden hat der Schütze nun Zeit für das Heben des Armes in die Waagrechte und für die Abgabe eines Schusses.
    Während der 7 Sekündigen "Pause" muss sich der Arm wieder in der Fertighaltung befinden. Ablauf beim Duellschiessen